Herzlich willkommen

Aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

das Schulbüro ist seit Mittwoch den 18.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns aber natürlich weiterhin per Telefon oder E-Mail.

Untenstehend finden Sie das Formular zur Beantragung einer Betreuung während der Unterricht ruht. Bitte nutzen Sie dieses und informieren uns frühzeitig über Ihren Betreuungsbedarf. Die Betreuung findet im Gebäude der WüM statt.

Bei Fragen zur Notbetreuung, Anmeldungen oder kurzfristigen Absagen senden Sie und bitte eine Mail an: notbetreuung@fws-gladbeck.de

Antrag auf Betreuung während der Unterricht ruht

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, werden alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen zum 16.03.2020 (Montag) bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies heißt, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Da die Einstellung des Schulbetriebes nicht dazu führen darf, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen im Gemeinwesen – insbesondere im Gesundheitswesen – tätig sind, wegen der Betreuung ihrer Kinder ausfallen, werden wir in der Schule während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Not-Betreuungsangebot vorbereiten, von welchem an unserer Schule insbesondere die Kinder der Klassen 1-8 erfasst werden.

Wir werden Sie weiterhin über alle wichtigen Entwicklungen zeitnah informieren.

Das Schulleitungsteam

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus wird das am 01./02. April geplante Schauspiel “Der Drache” auf einen bisher unbestimmten Zeitpunkt nach den Osterferien verschoben!!

Wochenbrief 25

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Die Freie Waldorfschule Gladbeck ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft. Sie ist staatlich anerkannt und steht allen Kindern offen – unabhängig von Religion, ethnischer Herkunft, Weltanschauung und Einkommen der Eltern.

Schülerinnen und Schüler aus einem großen Einzugsgebiet werden von der ersten bis zur zwölften Klasse gemeinsam unterrichtet. Alle staatlich anerkannten Schulabschlüsse können erworben werden – je nach Leistungsvermögen vom Hauptschul- über den Realschulabschluss bis zu Fachhochschulreife und Abitur nach der 13. Klasse.

Jedem Kind wird die Möglichkeit gegeben, sich nach seinen eigenen, individuellen Entwicklungsphasen zu bilden und zu entfalten.

Abschlüsse an der Waldorfschule Gladbeck
Waldorfpädagogik
Lehrplan
Anmeldung