Waldorfschule von A bis Z

In den Texten auf unserer Schulhomepage tauchen immer wieder erklärungsbedürftige Begriffe auf, die auf dieses "A bis Z" verweisen. Hier finden Sie die passenden Erläuterungen. Sollten Sie über einen einzelnen Begriff auf diese Seite gekommen sein, finden Sie hier die vollständige Von-A-bis-Z-Liste.

  • Anthroposophie

    Rudolf Steiners Waldorfpädagogik fußt auf seiner Anthroposophie. Anthroposophie ist keine Lehre, sondern regt den Menschen an, seine Aufmerksamkeit und sein Interesse auch Phänomenen zuzuwenden, die über die materielle Welt hinaus auf seelisch-geistige Realitäten weisen. Anthroposophie gibt Antworten auf viele Lebensfragen. (Quelle: waldorfschule.de)

    In der Waldorfschule wird Anthroposophie nicht gelehrt, sie ist kein Schulfach. Sie liegt vielmehr vielen Überlegungen still zu Grunde.